Navigation
Malteser Lengerich

Einsatz: "Verpflegung für Feuerwehr" bei Großbrand von Raiffeisen-Lager in Greven

02.12.2020

Unsere Einsatzeinheit NRWST04 wurde gestern um 20:30 Uhr mit dem Stichwort „Verpflegungseinsatz“ zu einem Großbrand in Greven alarmiert. In kürzester Zeit haben die HelferInnen der Malteser Emsdetten in der Küche Essen für ca. 120 Einsatzkräfte gekocht. Gleichzeitig haben wir im Feuerwehrgerätehaus Greven eine Verpflegungsstelle eingerichtet.

 

Im späteren Verlauf löste unser KTW-B den RTW der Feuerwehr ab, welcher zur Absicherung der Einsatzkräfte vor Ort bereitgestellt war.

 

Gegen 1 Uhr verlegten wir die restliche Verpflegung zum Ort des Brandgeschehens. Anschließend war der Einsatz für uns gegen 1:30 Uhr beendet.

 

Insgesamt waren wir mit 34 HelferInnen im Einsatz, 13 davon aus Greven/Lengerich. Zwei weitere waren auf Abruf zuhause.

 

Weitere Informationen